Erfahrungsbericht

 

Schüler und Schülerinnen sagen über ProBe:

 

In der Orientierungsphase habe ich die Bereiche Bäcker/Konditor und Farbtechnik kennen gelernt. In der Vertiefungsphase war ich im Bereich Farbtechnik. Ich bin mit Freude jede Woche dorthin gegangen. Die zwei Bereiche haben mich in vielen Dingen sehr interessiert. Ob ich später Konditor oder etwas im Bereich Farbtechnik ausüben möchte, weiß ich noch nicht. Ich hätte gern noch andere Bereiche ausprobiert. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ProBe klasse war, und ich würde es immer wieder gern machen.

 

Ann-Cathrin Möller, Theodor-Heuss-Schule

 

 

Im Elektrobereich habe ich sehr viel gelernt. Mir hat besonders gefallen, dass alle sehr nett waren.

 

Sebastian Becks, Theodor-Heuss-Schule

 

 

Bei ProBe konnte man lernen, wie das Leben später mal im Beruf sein wird und dass man oft mal Sachen auch allein machen muss, ohne Hilfe von Lehrern und Ausbildern.

 

Denis Muratovic, Theodor-Heuss-Schule

 

 

Ich war im Bereich Hauswirtschaft und habe sehr viele tolle Sachen beim Kochen und mit der Hygiene gelernt. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Was mir besonders gefallen hat, war das Kochen und die Zusammenarbeit mit den anderen Schülern.

 

Jennifer Armslag, Theodor-Heuss-Schule

 

 

Ich war in dem Bereich Gesundheitswesen/Pflege tätig. Wir waren oft in der Tagespflege und haben mit den Senioren Spiele gemacht, ihnen Kaffee und Kuchen gereicht und sind mit ihnen auch zur Sorpe gefahren. Ich habe sehr viel gelernt. Mir gefiel an ProBe, dass die Ausbilder nett waren. ProBe hat mir bei der Berufswahl sehr geholfen.

 

Zilan Göregen, Theodor-Heuss-Schule

 

 

Ich war im Bereich Bau/Bauausbau und habe zusammen mit den anderen ein kleines Haus gebaut. Es war sehr leicht, weil wir im Team gearbeitet haben. Bei ProBe hat mir alles gut gefallen. ProBe hat mir bei der Berufswahl geholfen.

 

Timo Walbert, Theodor-Heuss-Schule

 

 

Ich war im Bereich Holzltechnik tätig. Wir hatten die Aufgabe, einen Bilderrahmen zu bauen. Ich habe gelernt, besser mit Holz umzugehen und etwas selbst zu bauen. Durch ProBe kann ich mir jetzt ungefähr vorstellen, was ich später in meinem Beruf machen möchte.

 

Zinar Hammo, Theodor-Heuss-Schule