Projektbeschreibung

Das Projekt ProBe richtet sich an Schüler und Schülerinnen der Haupt- und Förderschulen in der Stadt Arnsberg und will die Chancen auf einen Ausbildungsplatz verbessern.

 
Folgende Zielsetzungen verfolgt das Projekt:

  • Vorbereitung auf die berufliche Entwicklung
  • Kennen lernen von unterschiedlichen Berufsfeldern
  • Vermittlung von Bewerbungs-Know How
  • Einschätzung von Kompetenzen
  • Verringerung des Ausbildungsabbruchs
  • Gezielte Berufsentscheidung
  • Förderung des Ausbildungsnachwuchses
  • berufsreife Jugendliche mit beruflichen Perspektiven

In 3 Phasen wird mit den Schülerinnen und Schülern an unterschiedlichen Themen gearbeitet:

 
Werkpraxis – Werkbereich (Klasse 9.1

Wann: Klasse 9.1; wöchentlich ein Nachmittag (dienstags oder freitags) von drei Schulstunden

 

Was: Auswahl eines werkpraktischen Angebots für 12 Wochen:

 

  • Bau dir deine Bluetooth-Box (Holz- und Elektrotechnik)
  • Bau dir deine Bluetooth-Box (Metall- und Elektrotechnik)
  • Bau dir deinen Blu-ray-Ständer (Holz-, Metall- und Farbtechnik)
  • Hilf den Wildbienen, bau ein Hotel (Baubereich und Holztechnik)

 

Auswahl von zwei werkpraktischen Angebote für jeweils 6 Wochen:

 

  • Bau dir deinen Flitzer (Metalltechnik)
  • Bau dir deinen Handyverstärker (Holztechnik)
  • Back dir deine Torte (Bäcker / Konditorei)
  • Handy für 1 € (kaufmännischer Bereich)
  • Riskier einen Blick! (Hauswirtschaft)
  • Lerne Pflanzen besser kennen (Gartenbau)
  • Style dein Haar (Friseure)
  • Deck dir deinen Tisch (Gastronomie/Hotellerie)
  • Jung trifft alt (Gesundheitswesen/Sozialassistenz)
  • Arbeite an deinen Umgangsformen (Gewerkeübergreifend)

 

Bewerbungstraining – (Klasse 9.2)

Was: Danach schließt sich das Bewerbungstraining im zweiten Halbjahr der Klasse 9 an, um die erforderliche Unterstützung bei dem Verfassen von Bewerbungen zu gewährleisten.

  • Unterlagen und USB-Stick als Unterstützung zur Erstellung einer Bewerbung
  • Erstellung der Bewerbung am PC
  • Teilnahme an einem fiktiven Bewerbungsgespräch mit Fachleuten aus der Wirtschaft

 

Bescheinigung über die Teilnahme am Bewerbungstraining

Das Projekt wird finanziell unterstützt durch: BürgerStiftung Arnsberg, Stadt Arnsberg

Das Kolping-Bildungszentrum Südwestfalen ist Projektträger.